Anonymer Abschied in Hamburg

Warum sind anonyme Bestattungen günstig?

Anonyme Bestattungen gibt es in Hamburg schon seit 1970.  In der letzten 50 Jahren hat sich der Anteil der anonymen Bestattungen in Hamburg  auf bis zu 30 Prozent aller Bestattungen in Hamburg gesteigert – im Jahr 2003. Im Jahr 2016 haben sich 21 Prozent, das entspricht über 1/5 aller Trauernden, für eine anonyme Bestattung entschieden. Die Vorteile einer anonymen Bestattung bestehen in den geringen, sehr günstigen Kosten. Anonyme Bestattungen sind daher ein moderner Bestattungstrend in Hamburg mit rückläufiger Tendenz.

Bei anonymen Bestattungen fallen nur geringe Kosten für die Ruhestätte an.

Viele Jahre waren anonyme Bestattungen von den Gebührenstrukturen der staatlichen Friedhöfe in Hamburg her betrachtet die günstigste Bestattungsform. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass keine Pflegekosten für das Grab anfallen, weil die Bestattungsfelder durch große Rasenanlagen ausgestaltet sind und damit pflegefreie Gräber entstehen.  Anonyme Bestattungen sind von den Friedhöfen so organisiert, dass eine Teilnahme der Trauernden bei der Beisetzung nicht möglich ist. Um die anonyme Grablage zu schützen wird Ort und Zeitpunkt der Beisetzung nicht bekannt gegeben. Inklusivangebote für anonyme Bestattungen bietet der Heimatbestatter komplett mit Friedhofsgebühren sehr günstig an.

anonyme Feuerbestattung Herzogtum Lauenburg
Inkl. Überführungen
einfacher Sarg
Kremation in Hamburg
Urne mit kleinem Urnenkranz
Friedhofsgebühren (25 Jahre)

Feuerbestattung bei Hamburg 1.220.- € *

Anonyme Seebestattung Ostsee

Inklusive Überführungen
Sarg mit Einkleidung
Einäscherung im Krematorium
Urne mit kleinem Urnenkranz
Sterbeurkunde
Beisetzung in der Ostsee
(Friedhofsgebühren entfallen)

Seebestattung Ostsee 1.290.- € *

Anonymer Abschied in Hamburg

Anonyme Bestattungen finden ohne Teilnahme der Trauernden bei der Beisetzung statt. Eine günstige anonyme Bestattung im Großraum Hamburg bietet Ihnen der Heimatbestatter z.B. mit der anonymen Feuerbestattung auf einem Friedhof im Herzogtum Lauenburg an.

Vorteile der Grabstätte Quo Vadis – anonyme Bestattung

Eine Variante zu der anonymen Bestattung bietet das Grabfeld Quo Vadis, zentral im Hamburger Friedhof Ohlsdorf. Das Gemeinschaftsgrab des gemeinnützigen Vereins Quo Vadis bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Feuerbestattung zu den gleichen Kosten durchführen zu lassen, wie bei einer anonymen Bestattung auf den staatlichen Friedhöfen in Hamburg. Hier haben Sie die Möglichkeit eine Namensinschrift auf den Grabstelen anbringen zu lassen. Hier bitte klicken zum Heimatbestatter Bestattungsangebot Quo Vadis Gedenkstätte.

Die Seebstattung als eine besondere Art der anonymen Bestattung

Die Seebstattung könnte man als eine anonyme Bestattung bezeichnen, denn es gibt keine konkrete Grabstätte zum Trauern. Die Seebestattung und Beisetzung der See-Urne findet auf dem weiten, anonymen Meer statt. Eine Mitfahrt zur Bestattung ist in unserem Angebot nicht vorgesehen. Der Vorteil einer Seebestattung liegt bei den Preisen. Heimatbestatter hat für Sie ein sehr kostengünstiges, billiges Angebot für eine Seebestattung zusammengestellt. Die Seebestattung ist eine sehr  kostengünstige Form einer Bestattung – inklusive der hier entbehrlichen Friedhofsgebühren. Eine komplette Seebestattung können Sie beim Heimatbestatter hier direkt online beauftragen.

Anonym – doch mit Gedenktafel. QuoVadis im Friedhof Ohlsdorf Hamburg. Mehr Infos…

Anonymer Übergang in die Endlosigkeit. Mehr Infos…